Suchfunktion

Universität Mannheim, Umbau der BWL-Bibliothek im Schneckenhof Süd, Schloss Mannheim

Bild: Infotheke

Bild: Leseplatzzonen

Bild: Loungebereich

Bild: Treppenhaus
Fotos:
Thomas Ott, Mühltal

  

Beschreibung

Der Südflügel des Schneckenhofs von Schloss Mannheim ist seit 1974 durch die BWL-Bibliothek belegt. Erhebliche Mängel beim Brandschutz, die fehlende Barrierefreiheit und technische sowie funktionale Defizite machen eine grundlegende Sanierung nötig. Der Gebäudeflügel wurde fast vollständig entkernt. So konnten ursprüngliche Raumproportionen wieder hergestellt werden. Durch eine Glasabtrennung betritt man die Bibliothek im Erdgeschoss entlang einer Info- bzw. Empfangstheke. Dahinter befinden sich die Arbeitsplätze für den Online-Katalog, die Zeitschriftenauslage und eine Lese-Lounge. In den beiden Obergeschossen sind die Freihand- bibliothek mit Lesesälen und Gruppenarbeitsräume untergebracht. Eine Besonderheit ist das innovative Lüftungskonzept nach der sogenannten "Bauer Optimierungstechnik".


Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Mannheim

Architekt:
• Projektsteuerung, Entwurf, Planung, Baudurchführung: Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Mannheim
• Planung, Baudurchführung: Romanowski Architekten GmbH mit Herzog, Kassel + Partner, Karlsruhe

Technische Ausrüstung:
• Heizung und Sanitär: Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Mannheim
• Elektro: Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Mannheim (Entwurf)
Büro Inetec, Ludwigshafen (Planung und Baudurchführung)
• Lüftung: Planungsbüro Schmitt, Epfenbach

Tragwerksplanung:
Bräuer + Späh, Mannheim

Prüfstatik:
Frank Deuchler, Mannheim

Lichtplanung:
Light Design Belzner Holmes, Stuttgart

Bauphysik:
Dr. Geyer + Golisch, Mannheim

Vermessung:
Weese + Zuber, Nußloch

Landschaftsplanung:
Mészáros u. Tornow, Ludwigshafen

Brandschutz:
Integris, Brühl

SiGeKo:
Roland Beck, Oftersheim

Gesamtbaukosten:
6,0 Mio. €

Bauzeit:
10/2008 – 04/2011

Flyer
 


 

 

Fußleiste